3. Platz beim Bayerischen Chorwettbewerb 2017

Der don camillo chor beim Bayerischen Chorwettbewerb 2017 (Foto: Wilfried Gillmeister)
Der don camillo chor beim Bayerischen Chorwettbewerb 2017 (Foto: Wilfried Gillmeister)

18. November 2017:
Mit dem höchstmöglichen Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ sowie 23 von 25 Punkten hat die Jury den Auftritt des don camillo chors beim 10. Bayerischen Chorwettbewerbs gewürdigt. In einem sehr starken Wettbewerbsumfeld erreichte der Chor damit für den Auftritt mit den Titeln „Night and Day“, „Diggin“, „Skinny Love“ und „Secret of Life“einen tollen dritten Platz in der Kategorie „Populäre Chormusik – a cappella“. Die in der Kategorie „Populäre Chormusik – a cappella“ teilnehmenden Chöre präsentierten sich auf einem außergewöhnlich hohen Niveau: So erhielten fünf der sechs Chöre zwischen 22,2 und 23,8 Punkte. Die Ergebnisse des Chorwettbewerbs können hier eingesehen werden.

Medienpreis Leopold für „Kasimirs Abenteuer“

29. September 2017:
Die Verband deutscher Musikschulen hat den don camillo chor für sein A-cappella-Märchen „Kasimirs Abenteuer“ mit dem renommierten Medienpreis Leopold für „besonders gute Musik für Kinder“ prämiert. Aus über 150 Bewerbungen hat der Verband deutscher Musikschulen (VdM) vier Musiktonträger mit dem begehrten Preis ausgezeichnet. Mit von der Partie war das A-cappella-Märchen „Kasimirs Abenteuer“, das Mitglieder des don camillo chors im letzten Jahr erdacht, komponiert, arrangiert, aufgeführt und als CD und Buch veröffentlicht haben.

1. Platz beim Bayerischen Chorwettbewerb 2013

Die Camillos kurz nach dem Auftritt beim Bayerischen Chorwettbewerb 2013 (Foto: Wilfried Gillmeister)
Die Camillos kurz nach dem Auftritt beim Bayerischen Chorwettbewerb 2013 (Foto: Wilfried Gillmeister)

17. November 2013: 
Als Titelverteidiger trat der don camillo chor zum Bayerischen Chorwettbewerb 2013 an – und schaffte es, das Spitzenergebnis vom Sängerwettstreit 2009 noch einmal zu toppen: Satte 24 von 25 Punkten sowie die Auszeichnung „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ gab die Jury den Camillos für ihre überzeugende Performance. Damit erzielte der Chor unter der Leitung des neuen Chorleiters Matthias Seitz den 1. Platz in der Kategorie „Jazz-vokal et cetera – a cappella“, punktgleich mit dem Jazzchor Miesbach sowie Greg is Back. Gleich drei „boarische Moasta“ also! Das Programm bestand übrigens aus den Titeln „L-O-V-E“, „Don’t Give Up“, „Butterfly“, „Never More Will The Wind“ sowie dem Pflichtstück „Good Day Sunshine“. Die komplette Ergebnisliste kann hier eingesehen werden.

3. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb 2010

12. bis 16. Mai 2010:
Die Reise ins Ruhrgebiet hat sich für den don camillo chor wahrlich gelohnt: Beim 8. Deutschen Chorwettbewerb in Dortmund erzielte der Chor mit 23,2 von 25 möglichen Punkten einen sensationellen 3. Preis. Der Deutsche Musikrat vergab für diesen Erfolg das Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“. Dabei war ein Jury-Mitglied von dem Auftritt so begeistert, dass er den don-camillo-Klang spontan mit „Ganzkörpergänsehaut“ beschrieb. Die Liste mit den Ergebnissen aller am Wettbewerb teilnehmenden Pop- und Jazzchöre gibt es hier.

1. Platz beim Bayerischen Chorwettbewerb 2009

Jubel über den 1. Platz beim Bayerischen Chorwettbewerb (Foto: Wilfried Gillmeister)
Jubel über den 1. Platz beim Bayerischen Chorwettbewerb (Foto: Wilfried Gillmeister)

22. November 2009: 
Zum ersten Mal nahm der don camillo chor am Bayerischen Chorwettbewerb teil – und überraschte sogleich mit einem fulminanten Ergebnis: dem Sieg in der Kategorie „Jazz-vokal et cetera – a cappella“. Überzeugen konnten die Sänger unter der Leitung von Florian Helgath die Jury mit einem abwechslungsreichen Programm, bestehend aus „Sommer in der Stadt“, „I’ll be seeing you“, „It’s raining men“, „Don’t you worry ‘bout a thing“ sowie dem Pflichtstück „Engel“. Der große Erfolg sicherte dem Chor die Teilnahme am Deutschen Chorwettbewerb in dieser besonders hart umkämpften – es nahmen insgesamt 13 Chöre teil – Kategorie. Die komplette Ergebnisliste gibt es hier.

Goldmedaille bei den „World Choir Games“ in Graz

10. bis 14. Juli 2008:
In Graz fand im Sommer 2008 eine Olympiade der ganz besonderen Art statt. Bei de„5. World Choir Games“ kämpften über 440 Chöre aus 93 Ländern um Gold, Silber und Bronze. Auch der don camillo chor war dabei – und gewann eine Goldmedaille in der Kategorie Jazz sowie eine Silbermedaille in der Kategorie Pop. Präsentiert hatten sich die Sänger mit den Stücken „Good Bait“, „Chili con Carne“, „If I were a bell“ und einer Jazzvariation des bekannten Volkslieds „Guten Abend, gut’ Nacht“. Von den 26 Chören aus Deutschland gewannen übrigens nur drei eine Goldmedaille. Die komplette Ergebnisliste gibt es hier.

„Ward Swingle Award“ beim A-cappella-Festival „vokal.total.2006“ in Graz

24. bis 26. Juli 2006: 
Die erste Wettbewerbsteilnahme überhaupt führte den don camillo chor zum A-cappella-Festival „vokal.total“ nach Graz. Dort hatten die Organisatoren den Sänger-Contest in eine wahrlich coole Location verlegt, in der auch die sommerliche Hitze der steirischen Hauptstadt nicht zu spüren war: Die zum Konzertsaal ausgebaute Höhle im Inneren des Schlossbergs. Mit einem zweiten Preis in der Kategorie Chor und der Auszeichnung mit dem „Ward Swingle Award“ war der Chor äußerst erfolgreich und leckte damit auch Blut für die Teilnahme an weiteren Wettbewerben.